FDP Wesermarsch 

Aktuelles

Weiter: << [ 1 ] / 2 / 3 / 4 / 5 / >>

Jörg Bode: Abwicklung des NIW ist herber Rückschlag für den Standort Niedersachsen – Streichen der Förderung durch die Landesregierung ist nicht nachvollziehbar  19.04.2016

Hannover. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion, Jörg Bode, kritisiert die Entscheidung der Landesregierung, die Förderung für das renommierte Niedersächsische Institut für Wirtschaftsforschung (NIW) einzustellen, scharf.

mehr...



FDP-Landtagsabgeordneter Horst Kortlang: Freies WLAN, Antrag mit den Stimmen der FDP Fraktion angenommen  08.03.2016

Hannover/Elsfleth. Horst Kortlang MdL aus Elsfleth freut sich sehr, dass er im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten, Medien und Regionalentwicklung seine Kollegen von SPD und Grünen überzeugen konnte...

mehr...



Praxisklassen: doch eher Flickschusterei  04.03.2016

Hannover/Elsfleth. Horst Kortlang MdL aus Elsfleth fragt sich wie es zu dieser positiven Überschrift "Lösung in Sicht" kommt, denn schon der erste Satz sagt doch, dass man vom Erhalt der Praxisklassen noch sehr weit weg ist.

mehr...



Horst Kortlang: Stefan Wenzel muss als Minister die Transparenz bringen, die er als Oppositionsführer eingefordert hat  29.01.2016

Wesermarsch / Hannover. Der FDP-Abgeordnete aus der Wesermarsch, Horst Kortlang wirft dem grünen Umweltminister Stefan Wenzel mangelnde Transparenz im Fall des liegengebliebenen MOX-Transports in der Wesermarsch vor.

mehr...



FDP-Landtagsabgeordneter Horst Kortlang: Landesregierung lässt die Wesermarsch bei der Hilfe für Flüchtlinge im Regen stehen  28.01.2016

28.01.2016 / Wesermarsch. Horst Kortlang MdL aus Elsfleth und zugleich Kreisvorsitzender der FDP Wesermarsch, wirft der rot-grünen Landesregierung vor, seinen Landkreis bei der Hilfe für Flüchtlinge alleine zu lassen.

mehr...



 
 
© 2005 FDP, Webseite erstellt mit dev4u® - CMS